Direkt zum Shop:

quick_order02

Der amerikanische Künstler und Kunstprofessor Albert Henry Munsell wurde am 6. Januar 1858 in Boston geboren und starb am 28. Juni 1918 im Alter von 60 Jahren. Berühmt wurde er allerdings weniger auf Grund seiner Bilder, sondern eher wegen seines neuartigen Entwurfs eines allgemeinen Farbordnungssystems.munselltree1

 Professor Munsell beschäftigte sich mit der Konstruktion eines Farbordnungssystems, dass auf  empfindungsgemäßer Gleichabständigkeit der Farben beruht und was ihm sehr wichtig war, er entwickelte gleichzeitig ein rationales Konzept zur Beschreibung des Phänomens Farbe, das ohne irreführende Benennungen mittels Farbnamen auskommen sollte. Startpunkt für seinen Entwurf war eine gedachte Kugel. Die Anordnung von ausgewählten Farben entlang des Äquators in gleichen Abständen sollte so gewählt sein dass sich gegenüberliegende Farben jeweils zu Unbunt mischen. Eine zweite Anordnung von unbunten Grautönen entlang der senkrechten Kugelachse, beginnend mit Schwarz am Südpol bis zu Weiß am Nordpol. Die dritte Anordnung ist eine Abstufung der Farben horizontal zur Achse, beginnend von Grau an der Nord-Süd-Achse bis zu voll saturierten Farben an der Hülle.

  Diese Hauptbestandteile seines 3-dimensionalen Farbsystems, dem “Color Tree”, sind:

  • Hue (Farbton)
  • Value (Helligkeit)
  • Chroma (Sättigung.munsellkreis

 Durch diese Einführung der Farbvariablen Hue, Value und Chroma war zum ersten Mal eine genaue Klassifikation von Farben (die “Munsell Notation”) möglich, die jeder existierenden Farbe genaue Attribute zuwies und sie auch so kommunizierbar machte.

Für die Hue Scala und dem Äquator wählte Munsell die Farben Rot (Red, R, Gelb (Yellow, ), Grün (Green, G, Blau (Blue, B) und Purpur (Purple, P.

Diesen 5 Grundfarben seines Systems wieß er er fünf Mischungen hinzu, die visuell genau in der Mitte der Grundfarben lagen  Gelbrot (YR , Grüngelb(GY), Blaugrün (BG), Purpurblau (PB) und Rotpurpur (RP)

munsellnotation
Die senkrechte Helligkeitsachse ( Nord-Südachse)bzw. Value-Skala teilt unbunten Bereich zwischen Schwarz (Black) und Weiß (White) in 10 Schritte ein. Die10 Hauptfarben und ihren Mischungen wurde willkürlich der Parameter Chroma 5 zugewiesen. Die Chroma-Skala besitzt ein offenes Ende und kann Werte bis zu 12 und 14 erreichen, je nachdem wie intensiv die benutzten Farmunselltree102ben sind.

Zinnober zum Beispiel in der Munsell-Notation entsprechend als 5R 5/14 abgekürzt, während Rosa — mit geringerer Sättigung — durch 5R 5/4 festliegt.

Entgegen der ursprünglich von Munsell angestrebten Form einer Kugel ist der Farbkörper ein hochgradig unsymmetrischerTorso.

Dieses Farbsystem, die erste international akzeptierte Farbnorm, wird heute, in verfeinerten Formen, noch in vielen Gebieten benutzt, v.a. wenn es um die Bestimmung von Farboberflächen geht. Man kann das Munsell Farbsystem zudem als Wegbereiter des heutigen Farbstandards, des CIEDreiecks sehen.

Munsell gründete noch 1917 die Munsell Color Foundation (heute im Besitz von Gretag MacBeth), bevor er 1918 starb.

Sein - Munsell Book of Color - wurde mehrfach neu aufgelegt und immer weitere Farbproben und -mischungen hinzugefügt (1929 sind es 20 Hues / 1950 sind es 40 Hues / 1958 werden Farben auf brillanten Oberflächen eingeführt etc.)

Zum Shop:

quick_order03

[Home] [Munsellshop] [Wir über uns] [Henry Munsell] [Colorchecker] [CCS (BCRA) Farbstandards] [Farbsehtest] [Industriefarbstandards] [Lebensmittelfarbkarten] [Munsell Book of Color] [Lichtkabinen] [Downloads] [AGB´s] [Impressum] [Kundenlogin] [Warenkorb]